Mein Geheimtipp: Riesen Toffifee- Torte

Bildschirmfoto 2015-09-14 um 15.05.29

Zur Feier des Tages backe ich mir heute zu meinem 19. Geburtstag eine Riesen Toffifee-Torte!! Ich meine Toffifee liebt doch jeder, also warum nicht eine Torte daraus machen. Leider ist die Torte nichts für die Figur aber ein mal im Jahr kann man so etwas schon mal machen.

Also welche Zutaten braucht Ihr:

3 Eier,

100 g Zucker,

1 Päckchen Vanillin-Zucker,

1 Prise Salz,

75 g Mehl,

1 Päckchen Puddingpulver „Karamell“ (zum Kochen),

1 gehäufter TL Backpulver,

200 g schnittfeste Nuss-Nougat-Masse,

200 g Zartbitter-Kuvertüre,

800 g Schlagsahne,

12-16 Toffifee zum Verzieren,

Backpapier

Zubereitung:

1. Eier trennen. Eiweiß und 3 El kaltes Wasser mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen, dabei zum Schluss Zucker, Vanillin-Zucker und Salz einrieseln lassen. Eigelbe nacheinander unterrühren. Mehl, Puddingpulver und Backpulver mischen, auf die Eischaummasse sieben und vorsichtig unterheben. Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Biskuitmasse einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 25-30 Minuten backen.

2. Für die Füllung Nougat in Stücke schneiden, 150 g Kuvertüre grob hacken. Sahne in einem Topf erhitzen, Herdplatte ausschalten und Nougat und Schokolade unter Rühren darin schmelzen. Nougatsahne in eine Schüssel gießen, auskühlen lassen und mindestens 4 Stunden kalt stellen. Karamellbiskuit in der Form auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

3. Biskuit aus der Form lösen, Backpapier abziehen. Biskuit vollständig auskühlen lassen.

4. Biskuit einmal so durchschneiden, dass der obere Boden dünner als der untere Boden ist. Unteren Boden auf eine Tortenplatte legen. Nougatsahne in 2 Portionen mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen (ca. 1 Minute). Ca. 2/3 der Sahne kuppelartig auf den unteren Boden streichen und mit dem oberen, dünneren Boden bedecken. Mit der restlichen Nougatsahne rundherum einstreichen. Torte 3-4 Stunden kalt stellen.

5. 50 g Kuvertüre grob hacken und auf einem warmen Wasserbad unter Rühren schmelzen. Kuvertüre auf der Mitte der Kuppeltorte als großen Kreis verstreichen und nochmals ca. 15 Minuten kalt stellen. Torte mit Toffifee verzieren.

Und das wars schon. Lasst euch die Torte schmecken. Ihr könnt mich auch gerne auf Instagram unter @azukaj markieren 🙂

Rezept und Foto von:

http://www.wunderweib.de/kochen/riesen-toffifee-torte-das-rezept-a320670.html

2 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte ausrechnen * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.