Abschlussfahrt: Paris

Meine Abschlussfahrt nach Paris:

Eigentlich wäre die Abschlussfahrt eine Katastrophe, wenn man nur das Programm, das Hotel, die Busfahrt und die Gegend in Betracht nimmt. Wir haben die Zeit weniger damit verbracht Paris zu sehen, als mit dem Bus durch die Stadt zu fahren oder nur im Hotel zu bleiben. Ab und zu durften wir auch durch Paris laufen, aber was will man in einer Stunde großartig sehen?

1388954109654

Sehr schade fanden wir auch, das wir uns den Bus mit einer Privatschule aus München teilen mussten und somit auch an das Programm der Schule gebunden waren.

Was die Klassenfahrt aber eigentlich zu etwas besonderem gemacht hat sind einfach ein paar wenige aus meiner Klasse mit denen wir viel Spaß hatten und umso mehr Mist gebaut haben. Das Highlight war der Eiffelturm bei Nacht das muss man einfach gesehen haben!

Zum Hotel will ich nicht groß eingehen es war einfach vieel zu klein und das ‚Bad‘ war eine reine Katastrophe. Wenn es überhaupt ein Bad gab, denn eigentlich bestand es nur aus einer Glastür.

Also mein Fazit:

  • Schönes Zentrum von Paris
  • blöde Planung vom Lehrer
  • und super Freunde

Eiffelturm   1388954103407

Wenn man sich eine schöne Gegend aussucht und das Programm selber entscheidet,würde ich Paris selbstverständlich weiterempfehlen. Mehr Freiräume für die Schüler und mehr von der Stadt, dafür weniger im Bus und Hotel. Vll auch mal mit der ganzen Klasse in eine Bar gehen oder sowas.

          1388954104576

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte ausrechnen * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.